Lions präsentieren den Adventskalender 2023

Nahezu druckfrisch, jedoch rechtzeitig zum Verkaufsstart, sind die neuen Adventskalender der Lions Clubs „Schwenningen“ und „Villingen“ eingetroffen. Für die Vertreter der beiden Clubs, Markus Kopp und Thomas Fiehn (beide LC Schwenningen) sowie Dieter Petrolli (LC Villingen), Grund genug, sie gleich in den Räumen des langjährigen Hauptsponsors, der Volksbank Schwarzwald-Donau-Neckar, zu präsentieren und sich für die erneute Unterstützung zu bedanken. Jürgen Findeklee, Vorstandsvorsitzender der Bank und treuer Begleiter der Lions-Aktion, weiß um die große Bedeutung des Projekts für das Spendenpotential der Clubs und hofft mit den Clubmitgliedern auf einen erfolgreichen Verkauf.

Der Kalender hat Tradition. So handelt es sich inzwischen um die 15. Auflage, die ab dem 4. November in den Verkauf gehen wird. Wie gewohnt treffen sich die Lions wieder an den November-Samstagen in den Innenstädten von Villingen und Schwenningen, um einen guten Teil der Kalender-Auflage persönlich an den Mann und an die Frau zu bringen.

Darüber hinaus werden Interessenten aber auch an den üblichen stationären Verkaufsstellen fündig, so unter anderem bei der Geschäftsstelle der NECKARQUELLE (Burenhaus), bei den Hauptstellen der Volksbanken in Schwenningen und Villingen, beim Autohaus Südstern in Schwenningen, der Osiander-Buchhandlung in Schwenningen, dem Orthopädie + Vital Zentrum Piro, bei Morys Hofbuchhandlung in Villingen und Bad Dürrheim, bei der Firma Wein Riegger, bei der Schwarzwälder Genusswerkstatt in St. Georgen, bei der Firma Rapp Schuh und Sporthaus in Triberg, der ADAC- Geschäftsstelle sowie bei Schuhe und Sport Klausmann in Furtwangen. Dem inflationären Trend trotzend, wird der Verkaufspreis wie die Jahre zuvor wieder bei 5,00 Euro liegen.

Nach dem Motto des „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ lohnt sich das Zugreifen in jedem Fall, denn erfahrungsgemäß sind die Kalender schnell vergriffen. Egal, ob für sich selbst oder auch für liebe Verwandte und Bekannte – mit jedem zusätzlichen Kalender steigen auch die Gewinnchancen. Als Hauptpreis winkt dieses Jahr ein Kaffeevollautomat im Wert von rund 2.000 Euro, insgesamt sind hinter den einzelnen Kalendernummern wieder über 300 hochwertige Preise versteckt. Diese Attraktivität ist alles andere als selbstverständlich und nur mit tatkräftiger Hilfe vieler Unterstützer und Sponsoren möglich. Die Lions wissen dies zu schätzen und bedanken sich bei allen, die auch dieses Jahr wieder in irgendeiner Weise zum Gelingen beigetragen haben.

INFO
Alle verkauften Kalender nehmen in der Zeit vom 1. bis zum 24. Dezember 2023 an der täglichen Verlosung teil, und haben somit die Chance auf einen der vielen Gewinne. Alle Gewinnnummern werden fortlaufend täglich in der Südwest Presse / Die Neckarquelle und dem Südkurier, sowie auf der Kalender-Homepages der beiden Clubs (s. u.) bekannt gegeben.
Mit dem Gesamterlös werden wie immer viele gemeinnützige Vorhaben der Lions in der Region gefördert, darunter auch gemeinsame Projekte der Lions Freizeitwerkstatt. Interessenten können sich auf den Homepages der beiden Clubs über die einzelnen Förderprojekte informieren (www.lionsclub-schwenningen.de, www.lionsclub-villingen.de).

Turnusmäßig fand am 29.06.2024 im Hotel Ochsen in Schwenningen der Führungswechsel im LIONS Club Schwenningen statt. Bei diesem Meeting wurde …

Auf dem Schwenninger Marktplatz gibt es bald ein Stelldichein von Rallye-Begeisterten mit besonderen Fahrzeugen, von jungen Musikanten und von interessiertem …

Wichtige Information

Die Bücher-Flohmarkt findet wieder vor der Langen Kulturnacht am 06.07.2024 ab 9.00 Uhr beim ev. Gemeindezentrum in der Schwenninger Kronenstraße statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.