Geldregen für das Jugendorchester

Vereine Der Lions Club überreicht den Reinerlös des gemeinsamen Benefizkonzerts mit den Musikstudenten an die Stadtmusik. Beide Seiten profitieren. Der talentierte Nachwuchs zeigt auch viel komödiantisches Talent.

Das Konzert in der Neckarhalle im Mai hat dem Jugendblasorchester der Stadtmusik viel Spaß gemacht und jetzt kam noch mal Freude dazu. Der Lions Club hat den Reinerlös dieser musikalischen Ballnacht als Spende überreicht. Wozu der Scheck über 5000 Euro verwendet wird, mussten Vorsitzender Sebastian Grießhaber und Stadtmusikdirektor Wolfgang Wössner nicht lange überlegen: „Das kommt komplett der Jugend zugute für Konzertreisen und neue Instrumente.“ Der Musikernachwuchs habe immer Geldbedarf – und das Geld sei in diesem Bereich überall gut angelegt.

Bei der Spendenübergabe freuten sich die Vertreter des Lions Clubs Schwenningen mit den Stadtmusikern über diese erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Idee zu diesem Musikprojekt hatte vor ein paar Jahren Hansjörg Zimmermann vom Lions Club, der dann seinen Gedankenblitz zusammen mit den Musikprofis Professor Gerhard Wolf von der Trossinger Hochschule und Stadtmusikdirektor Wolfgang Wössner im Detail zur Wirklichkeit werden ließ.

Sinn der ganzen Geschichte sollte sein, dass Musikstudenten als angehende Profimusiker mit dem Nachwuchs der Stadtmusik gemeinsam ein Konzert vorbereiten und auch spielen. Davon haben beiden Seiten etwas: Die Studenten tauchen bei den Proben mit den Jungmusikern in die Praxis ein, und die Jungmusiker lernen bei den Studenten die Feinheiten der Orchesterarbeit. Das Verbindungsstück und die letzte Instanz zugleich ist Stadtmusikdirektor Wössner. Keine einfache Aufgabe, aber eine, die super viel Spaß macht.

So soll es auch sein. Denn das Vorbild für die Konzerte, denen Lions-Mitglied Zimmermann den treffenden Titel „The Lion sleeps tonight“ gegeben hat, ist das Neujahrskonzert in Trossingen. Wo die Studenten zur Freude des Publikums unterschiedliche Musikgenres locker und humorvoll präsentieren.

Diese konzertante Unterhaltungsshow war auch vor einigen Wochen in der Neckarhalle zu erleben. Der talentierte Nachwuchs der Stadtmusik zeigte viel komödiantisches Talent und kam dem großen Vorbild Mnozil Brass schon ganz nahe. Gute Musik machen, viel Spaß haben und dabei noch ordentlich was für die Jugendkasse tun – nach diesem Erfolgsrezept soll die Zusammenarbeit bei der Konzertreihe weitergehen. In zwei Jahren heißt es wieder: „The Lion sleeps tonight“ und die Lions spenden danach.

Der Nachwuchs der Stadtmusik und angehende Profimusiker treten zusammen auf. Die Idee zu diesem Zusammenspiel hatte vor ein paar Jahren …

Beim Verkauf des Adventskalenders hat der Lions Club wieder einen großen Erfolg erzielt. Zum jetzigen Zeitpunkt (08.11.2023) sind bereits fast alle Kalender verkauft.

Wichtige Information

Die Büchersammlung findet vormittags am 08.06.2024 im Außenlager der Fa. Maico statt. Steinkirchring 27, 78056 Villingen-Schwenningen.

Der Verkauf ist am 06.07.2024 ab 10 Uhr vor der Langen Kulturnacht.