Ein Sommerfest als Zeichen der Dankbarkeit und Zusammenhalt

Am 12. Juli 2023 fand ein herzliches Sommerfest der Freizeitwerkstatt der Lions Clubs Schwenningen und Villingen statt. Die Veranstaltung war den freiwilligen Helfern des Arbeitskreises Asyl Schwenningen gewidmet und lockte rund 50 Besucher in den malerischen Garten der evangelisch-methodistischen Kirche in der August-Reitz-Straße. Strahlendes Wetter und angenehme Temperaturen trugen zu einer festlichen Stimmung unter den prachtvollen Obstbäumen bei.

Die Organisatoren hatten ein klares Ziel vor Augen: Dankbarkeit und Anerkennung für das Engagement aller Helfer und Helferinnen zu zeigen. Ehrenamtskoordinatorin Evelyn Preuß von der Diakonie betonte die Bedeutung der Lions Clubs und bedankte sich herzlich für ihre Unterstützung. Besonders erfreulich sei die Tatsache, dass im Laufe der Zeit einige der geflüchteten Menschen selbst zu ehrenamtlichen Helfern wurden. Diese Entwicklung zeugt von einem wachsenden Zusammenhalt in der Gemeinschaft.

Neben der wertvollen Arbeit, die die Helfer leisten, gab es eine weitere besondere Errungenschaft: Das Sommerfest hat dazu beigetragen, dass zwischen den Helfern und den geflüchteten Menschen Freundschaften entstanden sind. Diese Beziehungen sind ein bewegender Beweis dafür, wie ein offenes Herz und ein respektvolles Miteinander eine Brücke zwischen verschiedenen Kulturen und Lebensgeschichten schlagen können.

Die musikalische Untermalung des Festes kam von Stephan Weisser und seinen begabten Gitarrenschülern. Ihre Melodien trugen zu einer entspannten Atmosphäre bei und luden die Gäste zum gemeinsamen Genießen ein. Doch der Abend verging wie im Flug, da die Zeit des Miteinanders immer viel zu schnell verstreicht.

In bester Stimmung verabschiedeten sich die Teilnehmer schließlich voneinander. Doch nicht ohne das Versprechen, im nächsten Jahr erneut ein Sommerfest zu veranstalten. Denn dieses Fest war nicht nur eine Gelegenheit, Danke zu sagen und sich zu amüsieren, sondern auch ein Symbol für den Zusammenhalt einer vielfältigen Gemeinschaft. Es zeigt, dass Freundschaft und Verbundenheit keine Grenzen kennen und dass das Engagement aller Beteiligten einen wertvollen Beitrag zur Integration und gegenseitigen Bereicherung leistet.

Das Sommerfest der Lions Clubs Schwenningen und Villingen wird sicherlich in den Herzen der Gäste noch lange nachklingen und als Beispiel dafür dienen, wie Menschlichkeit und Mitgefühl einen Unterschied in der Welt machen können. Es inspiriert dazu, weiterhin an einer Gesellschaft zu arbeiten, in der jeder Mensch willkommen ist und wo Freundschaften unabhängig von Herkunft und Kulturblühen können.

Büchersammlung 2024

Für unseren großen Bücherflohmarkt an der Schwenninger Kulturnacht benötigen wir neue Bücherspenden. Mit dem Erlös werden Förderstunden für lese- und …

Der Nachwuchs der Stadtmusik und angehende Profimusiker treten zusammen auf. Die Idee zu diesem Zusammenspiel hatte vor ein paar Jahren …

Wichtige Information

Die Bücher-Flohmarkt findet wieder vor der Langen Kulturnacht am 06.07.2024 ab 9.00 Uhr beim ev. Gemeindezentrum in der Schwenninger Kronenstraße statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.